Altenhilfe

Produkte » Software » GO ON® - Heimmanager Altenheim

Moderne Heimverwaltung / Heimmanager für die stationäre und teilstationäre Altenhilfe / Altenheime

GO ON® - Manager / Abrechnung / Verwaltung / Software / Faktura / EDV / Cloud / Pflegestärkungsgesetzt / PSG / IT ist Ihre moderne Software für stationäre und teilstationäre Einrichtungen für die Altenhilfe / Altenheime / Residenzen / Seniorenheime (Dauerpflege, stationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege, Eingliederungshilfe, Tagespflege). 


Die Software bildet alle bundeslandspezifischen Anforderungen ab. Natürlich werden alle Anforderungen des Pflegestärkungsgesetztes (PSG) abgebildet. Das besondere ist, dass wir uns im Jahr 2013 entschieden hatten, unseren damaligen Manager komplett neu zu programmieren, weil sich mit alten Strukturen die aktuellen Entwicklungen nicht oder nur über viele Umwege abbilden lassen. Wenn Sie mit Ihrer Lösung schon oder immer noch Probleme bei der aktuellen PSG-Umstellung im Jahr 2016/2017 hatten, lassen Sie sich überraschen, wie das erst mit den nächsten PSG-Novelierungen wird. Wir haben konsequent entschieden und das sollten auch Sie tun!

Es handelt sich um eine moderne Browserlösung, die auf Ihrem Serversystem oder in unserem Rechenzentrum installiert werden kann, so wie Sie es wünschen. Gerade der Datenschutz wird ab dem Jahr 2018 nochmals verschärft, was eine Lösung in unserem Rechenzentrum nochmals sinnvoller macht. 

Die Software rechnet vollautomatisch per Knopfdruck! Dazu geben Sie lediglich ein Aufnahmedatum, ein Pflegegrad und einen Status (Vollstationäre Pflege, Verhinderungspflege,...) ein und erhalten schon Ihre Rechnungen - einfacher geht es nicht. Auch werden Rückrechnungen bei Pflegegradwechsel mit nur einem "Klick" erledigt. 

Ein Assistent weist Sie vor dem Abrechnungslauf auf "nicht erledigte Aufgaben" hin, wobei alle gesetzlichen und bundeslandspezifischen Regelungen bereits hinterlegt sind. Der Rechnungslauf dauert bei 400 Bewohnern nur wenige Minuten. Alle Rechnungsformulare werden mit Ihrem Logo versehen und lassen sich ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten.  

Ein Dokumentenmanagement ist integriert, so dass alle Dokumente direkt bei Ihren Bewohner hinterlegt sind.  Umfangreiche Auswertungen und die Möglichkeit Auswertungen einfach selber zu erstellen, sowie die Verknüpfung zu Office-Produkten (Serienbriefe, Vorlagen für Heimverträge,....) sind selbstverständlich. Natürlich gibt es eine Bewerber-, Zimmer-, Verwahrgeld- und Terminverwaltung.

Inko-Abrechnung via elektronischem Datenträgeraustausch ist Standard. 

Abrechenbar ist die Dauer-, Kurzzeit-, Nacht-/Tages-, Verhinderungspflege, Eingliederungshilfe, betreute Wohnen, sowie angrenzende Themen.  

Für die Kurzzeitpflege gibt es eine Zimmerreservierung. So lassen sich alle Zimmer übersichtlich verplanen. 

Für die Tagespflege gibt es ein spezielles Tool zur Verwaltung von An-/Abwesenheiten von Tagespflegegästen. 

Eine offene Posten-Buchhaltung ist bei Bedarf auch möglich, so dass diese Aufgabe nicht unbedingt über die Finanzbuchhaltung laufen muss.

Wir decken auch den ambulanten Bereich ab, so dass Sie ein integrierte Lösung erhalten. Die aktuellen politischen und rechtlichen Reformen stärken zwar den ambulanten Bereich, aber der Ruf nach sektorenübergreifenden Lösungen wächst stetig und ein Mix aus verschiedensten Angeboten wird den individuellen Bedürfnissen der pflegebedürftigen Menschen gerechter und sichert bzw. steigert nachhaltig Ihren wirtschaftlichen Erfolg. Wir begleiten Sie optimal mit unseren IT-Lösungen bei einem Aufbau dieser Versorgungsketten aus stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten. So werden bei uns Bewohner bzw. Klienten "gleichzeitig" in den verschiedenen Bereichen geführt und nicht hintereinander - das ist einzigartig!     

Ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis und schnelle Einarbeitungszeiten runden die Software ab.

Kombiniert mit der von uns angebotenen Finanzbuchhaltung oder über eine Schnittstelle zur Ihrer vorhandenen Finanzbuchhaltung erhalten Sie ein durchgängiges System. Wir bieten zur Zeit über vierzig aktive Schnittstellen (SAP, Sage, KHK, THS, Diamant, E&S, Wilken, DATEVpro, Symba, ....), wobei wir jede Finanzbuchhaltung anbinden.   

Natürlich bieten wir auch eine passende Pflegedokumentation, die dann auf einer einzigen Datenhaltung mit dem Manager basiert. Abrechnungsrelevante Daten (Pflegegrade und An-/Abwesenheiten) werden in der Dokumentation erfasst und stehen dem Manager zur Verfügung. D.h. Sie werden im Manger geprüft und mit einem Klick freigegeben.  

Lassen auch Sie sich durch eine unverbindliche und kostenlose Präsentation vor Ort begeistern.   

Auszug Funktionen GO ON® - Manager: 

  • Stammdatenverwaltung
  • Mandantenfähigkeit
  • Mitarbeiterverwaltung
  • Benutzerrechteverwaltung
  • Bewerber- /Interessentenverwaltung
  • Pfortenauskunft
  • Hierarchische Pflegearten-/Mandanten,...
  • Leistungsabrechnung aller Bundesländer
  • Tages-/Nacht- und Kurzzeitpflege
  • Befreiungs-/Zuzahlungsmanagement
  • Verwahrgeldverwaltung / Taschengelder
  • Rechnungslauf mit automatischer Kostenaufteilung
  • Rechnungsvorlauf
  • Konfigurierbare Leistungskataloge
  • Termingenaue Leistungszuordnung 
  • Kontenanpassung gem. der PBV
  • Datenträgeraustausch gem. § 302 
  • Automatischer Bankeinzug
  • Tages- und Nachtpflege
  • Check von Pflichtfeldern
  • Dokumentenverwaltung
  • Einzel- oder Sammelrechnungen
  • Periodengerechte Rückrechnung 
  • Probe- und Wiederholungsdrucke
  • Integrierte Controllingfunktionen
  • Umfangreiche Auswertungen
  • Verknüpfungen zu Office-Lösungen 
  • Integriertes Mailsystem
  • Integrierte „to-do-Liste“
  • Dokumentenmanagement
  • Zimmerreservierung
  • Offene-Posten-Verwaltung
  • Schnittstellen zur FIBU, Telefonanlage, ITSG/Dakota,.... 
  • ...

Da es sich um eine webbasierte Software handelt, gibt es weitere Vorteile: 

  • einfacher Bedienung im modernen Kacheldesgin
  • kein Installations-und Wartungsaufwand beim Benutzer
  • problemloser Anschluss auch entfernter Einrichtungen, da nur eine geringe Bandbreite erforderlich ist (es werden keine "dicken" Leitungen benötigt)
  • einfache Integration von mobiler Datenerfassung
  • die benötigten Softwarevoraussetzungen (Application Server, relationale Datenbank, Internet Browser) können sämtlich über frei verfügbare Open Source Produkte realisiert werden - d.h. Lizenzkosten für Terminalserver und Benutzerlizenzen entfallen
  • insgesamt wesentlich geringere Anschaffungskosten der Systemvoraussetzungen, weniger Administration

 Noch ein Hinweis: Die Lösungen von GODO Systems GmbH wurden im IT-Report 2015 der Katholischen Universität Eichstätt/Ingolstadt im Jahr 2014 als die zweitattraktivste Lösung ausgezeichnet - das von über 200 Anbietern!

 Ihr Team der GODO Systems GmbH

Tel.: 02131 / 29847 - 0 oder info@godo-systems.de

 

weitere Information zum Herunterladen

2016_Manager.pdf