GO ON® - Softwarelösungen

Altenhilfe

Die ausgereifte Software für die Altenhilfe. Egal ob stationär oder teilstationär, wir haben die optimale Lösung für jeden. Innovativ. Aktuell. Benutzerfreundlich.

NEU: gem. „PSG“ können Sie die Software mit 40% der Anschaffungskosten (Software und Schulungen) / max. EUR 12.000 im Rahmen der Digitalisierung fördern lassen. Gerne beraten wir Sie!

GO ON® - Dokumentation

GO ON® – Dokumentation ist Ihre moderne Software zur Abbildung aller Pflegekonzepte (ABEDL®, SIS®, Ohrem, …für die Dauerpflege, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege, Eingliederungshilfe und Tages-/ Nachtpflege. 

GO ON® - Dokumentation ist so konzipiert, dass Sie mit nur sehr wenigen „Klicks“ zum Ziel kommen. Das erreichen wir zum einen durch ergonomische Bedienfunktionen wie der individuellen Einstellung von Schriftgrößen, individuelle Schrift- und Hintergrundfarben, automatische Anpassung der Bildschirmauflösung, individueller Aktivierung von Funktionen usw., zum anderen durch einen hohen Grad an Verknüpfungen, automatisierte Funktionen und nicht zuletzt durch ein modernes und ansprechendes Kacheldesign.

Die Software ist mandantenfähig, was einen schnellen Wechsel von Mandant zu Mandant ermöglicht.

Eine ausgeklügelte Rechteverwaltung steuert Zugriffe, so dass man nur das sieht, was man auch benötig.

Ein persönlicher Assistent führt die Anwender durch den Pflegeprozess und teilt mit, was wann zu tun ist. Plausibilitätsprüfungen, Warnfunktionen und Terminüberwachungen sorgen dafür, dass nichts vergessen wird. Ein integriertes Mailsystem und eine haftungsrechtlich sichere Übergabefunktion sorgen für optimalen Informationsfluss, so dass alle am Pflegeprozess beteiligten Personen über alles jederzeit informiert sind.

GO ON® - Dokumentation bildet alle gesetzlichen Anforderungen gem. SGB ab.
Neben allen gesetzlichen und wissenschaftlichen Anforderungen (GODO Systems GmbH ist z.B. ausschließlicher Partner von Frau Prof. Krohwinkel / ABEDL®) erhalten Sie unzählige Funktionen, welche die GO ON® - Dokumentation zu einem echten Steuerungsinstrument der gesamten Ablauforganisation in Ihrer Einrichtung machen.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass Sie auch bei Verwendung des Strukturmodell / SIS® nach dem Pflegemodell der „Fördernden Prozesspflege“ konzeptionell arbeiten. Ein Pflegemodell soll Grundlage Ihrer Aktivitäten sein und das Strukturmodell ist kein Pflegemodell.

GO ON® - Dokumentation ist eine moderne und durchgängige Browserlösung mit SQL-Datenbanktechnik. D.h. Sie erhalten einen echten Vorteil gegenüber Mitbewerberlösungen, da diese i.d.R. aus vor über 20 Jahre entwickelten Windowslösungen bestehen.

Unsere Software kann entweder auf Ihrem Serversystem oder sehr kostengünstig in unserem Rechenzentrum (Hosting) installiert werden. Bei dem „Hosting“ handelt es sich um eine „Rundum-sorglos-Lösung“. Sie erhalten einen Zugriff auf die Software und schon geht es los. Wir kümmern uns um alles - vom Datenschutz bis hin zu Updates usw..

Eine Browserlösung bietet Ihnen viele Vorteile, wie:

 

  • einfache Bedienung im modernen Kacheldesgin
  •  
  • kein Installations- und Wartungsaufwand bei Endgeräten der Benutzer
  •  
  • problemloser Anschluss auch entfernter Einrichtungen, da nur eine geringe Bandbreite erforderlich ist (es werden keine "dicken" Leitungen benötigt)
  •  
  • einfache Integration von mobiler Datenerfassung – Zugriff von jedem Ort zu jeder Zeit mit voller Einhaltung von datenschutzrechtlichen Vorgaben (Stichwort: Homeoffice). Sie benötigen lediglich einen Browser (Internetzugang).
  •  
  • hohe Ausfallsicherheit, da bei Ausfall der Internetleitung einfach mit mobilem Internet weitergearbeitet werden kann
  •  
  • Verwendung aller Betriebssysteme (Windows, Android, iOS) und Gerätetypen auf den Endgeräten
  •  
  • hohe Sicherheit durch Einhaltung aller Vorgaben zum Datenschutz

GO ON® - Dokumentation bietet eine einmalige zentrale Stamm- und Adressverwaltung. Jede Adresse wird nur einmalig angelegt. Eine Doublettenprüfung vermeidet Doppelanlagen. Darüber hinaus kann eine Adresse mehrere Funktionen haben. D.h. sie kann z.B. gleichzeitig Angehöriger, Betreuer und Arzt sein, so dass auch hier nur einmalig eine Adresse angelegt werden muss!
Adressen können einer, mehreren oder allen Einrichtungen zugeordnet werden. Adressen können lokal oder zentral mit vielen Filterfunktionen ausgewählt werden. Diese einmalige Stamm- und Adressverwaltung vermeidet zu 99 % den Ihnen bekannten Datenmüll, der sich nach Jahren anhäuft! Natürlich können wir bei Ablösung einer vorhandenen Software die Stamm- und Adressdaten aus dem Altsystem übernehmen.

GO ON® - Dokumentation bietet Ihnen ein integriertes Dokumentenmanagement, so dass alle Dokumente direkt bei Ihren Klienten hinterlegt und jederzeit abrufbar sind. Die Struktur vom Ablagesystem wird individuell nach Ihren Vorgaben konfiguriert. Sie können fast alle Dateiformate (Word, PDF, Film- und Sprachdateien, …)  ablegen und mit Erinnerungsfunktionen und Zugriffsrechten verwalten.

GO ON® - Dokumentation bietet eine Terminverwaltung, so dass Sie stets einen Überblick über alle Termine, Vorsorgemaßnahmen und Fristen von Dokumenten haben.

GO ON® - Dokumentation bietet ein integriertes an Outlook angelehntes Mailsystem. So können Sie jederzeit Informationen zielgerichtet an bestimme Personen bzw. Personengruppen versenden. Das Besondere ist, dass bereits erfasste Informationen automatisch in die Mails übernommen und dort bei Bedarf bearbeitet werden können.
Einzigartig ist, dass die Software für bestimmte Situationen wie An- / Abwesenheiten, verstorbene Klienten, Änderung von Pflegegraden, uvm. automatisch Mails erzeugt und diese vordefinierten Personen zumailt. Das fördert die Übersicht ungemein.

GO ON® - Manager bietet eine spezielle Dokumentation für die Tages- und Nachtpflege an. So lassen sich An- / Abwesenheiten von Tagespflegegästen planen und verwalten. So wird die Dokumentation nur dann aktiviert, wenn der Gast anwesend ist. Erfasste bzw. korrigierte An-/Abwesenheiten fließen automatisch in die Abrechnung. Bei Bedarf nutzen Sie die integrierte Tourenplanung für Abholungen. Spezielle Auswertungen wie z.B. Anwesenheitslisten geben Ihnen stets einen Überblick.

GO ON® - Dokumentation bietet umfangreiche Auswertungen von der Geburtstagsliste, zu MDK-Auswertungen, Sturzstatistiken, Risikoauswertungen, … . Diese Listen sind bereits hinterlegt und können über Filterfunktionen schnell und einfach individualisiert werden. So bietet Ihnen die Software Hunderte von Auswertungen. Natürlich erhalten Sie aus GO ON® - Dokumentation die Information, ob Ihre Klienten überhaupt den richtigen "Pflegegrad" haben, so dass Sie im Bedarfsfall reagieren können. Die Software weist Sie auch darauf hin, wie viele Punkte zum nächsten Pflegegrad fehlen.

Sollte dann doch mal eine Auswertung fehlen, so können Sie diese sekundenschnell mit Hilfe einer sogenannten „Multiliste“ selber erstellen. Dabei wird einfach über eine Datenbankabfrage eine Liste nach Ihren Vorgaben erstellt.
Verknüpfungen zu Office-Produkten bzw. der Export von Daten in andere Programme sind jederzeit möglich.
Mit der Hilfe von einem Dashboard können die Auswertungen auch farbig und als Diagramme angezeigt werden.

GO ON® - Dokumentation ist neben der Möglichkeit der Abbildung aller Pflegemodelle speziell auch für die "Entbürokratisierte Pflegedokumentation" (Stichwort "SIS®" – Strukturierte Informationssammlung) gem. Bundesprojekt des BMG entwickelt worden. Viele Softwarelösungen wurden bei dieser sensationellen Entwicklung einfach umbenannt (aus den "AEDL" wurde dann oftmals "SIS®"). Die strukturellen Änderungen, die mit "SIS®" verbunden sind, wurden jedoch nicht geändert. In diesem Fall werden oftmals wie vorher die AEDL, nun die "SIS®"-Themen einzeln geplant und einzeln evaluiert. Mit dieser nicht geänderten Struktur gewinnen Sie jedoch wenig und könnten auch weiterhin bei den AEDL´s bleiben. In der GO ON® - Dokumentation erzeugen Sie einen "SIS®"-Bogen und daraus einen Ablaufplan, so wie es die Grundidee von "SIS®" vorsieht.

GO ON® - Dokumentation bietet natürlich die Möglichkeit, die "Qualitätsindikatoren" mit wenigen "Klicks" innerhalb weniger Minuten sicher und komplett automatisch aus der Software zu erzeugen! Diese werden dann über eine Schnittstelle an die "DAS" übergeben - alles, so wie gesetzlich vorgegeben inkl. Anonymisierung usw..
Trotz dieser umfassenden Möglichkeiten ist uns hier die "Quadratur des Kreises" gelungen. Die Bedienung ist dank einzigartiger visueller Benutzerführung und einer engen Orientierung an den bekannten Formularsystemen äußerst einfach und auch für ungeübte Anwender schnell zu erlernen.
P.S.: Hier zeigt sich auch der Unterschied zu herkömmlichen Windowslösungen. Da ist der Aufwand zur Übertragung „DAS“ erheblich aufwendiger und für Anwender i.d.R. schon komplex. Bei unserer Browserlösung ist die Übertragung kinderleicht, was daran liegt, dass auch die „DAS“ bzw. das dahinterliegende Tool eine Browserlösung ist.

GO ON® - Dokumentation bietet zur noch einfacheren Bedienung auch eine mobile Datenerfassung an (bei "SIS®" kann die Maßnahmenbestätigung der Grundpflege natürlich entfallen). Sie erhalten einen "Ablaufplan" mit zeitlich nacheinander aufgeführten Leistungen. Bei Abmeldung aus dem Programm lassen Sie sich noch die nicht erledigten Maßnahmen anzeigen. Einfacher geht es nur noch mit einer Spracherfassung von Texten, die Sie bei uns natürlich auch erhalten.
Zur mobilen Datenerfassung nutzen Sie einfach Tablet-PC´s, iPads, Netbooks sowie Laptop´s mit WLan-Funktion oder Internetanschluss – unsere Software ist geräteunabhängig! Sie erhalten aber auch Möglichkeiten zum Offline-Betrieb.

GO ON® - Dokumentation bietet ein integriertes Risikomanagement mit Abbildungen aller aktuellen Expertenstandards und lässt keine Wünsche offen. Natürlich können Sie auch Ihr eigenes Risikomanagement konfigurieren. Das Erkennen von Risiken ist für ein aussagefähiges Pflegecontrolling von elementarer Bedeutung.

GO ON® - Dokumentation sichert Ihre „Ergebnisqualität“ durch umfassende Auswertungen. Dabei wählen Sie aus über 60 Hauptthemen Ihre gewünschten Bereiche (Dekubitus, chronische Wunden, Pflegestufen, freiheitsentziehende Maßnahmen, Infektionen, ansteckende Krankheiten, Hilfsmittel, ...) aus. Bei Bedarf können Sie diese Hauptthemen noch detaillierter darstellen wie z.B.: "Wo ist der Dekubitus entstanden (intern / extern)" oder "welche Stadien sind bei Wunden vorhanden". So sind Sie jederzeit über alles informiert. Natürlich sind die Auswertungen auch einrichtungsübergreifend, so dass Sie Ihren gesamten Träger mit allen Bewohnersituationen darstellen können.

GO ON® - Dokumentation bietet die Möglichkeit, Betreuungsangebote über eine spezielle Angebotsplanung zu erstellen und zu bestätigen. Dabei wird ein Angebot erstellt und diesem gleich mehrere Bewohner zugeordnet, deren Teilnahme dann mit nur einem "Klick" bestätigt wird. Natürlich wird auch nur ein Bericht erfasst, der dann allen Bewohner zugeordnet wird. Sie müssen dann nur noch in den Fällen etwas ergänzen, wo etwas aufgetreten ist.

GO ON® - Dokumentation bietet alle Möglichkeiten zur Abbildung von Verordnungen mit über 160.000 bereits hinterlegten Medikamenten inkl. Wirkstoffen für Dauermedikationen, Betäubungsmittel und Bedarfsmedikationen.

Eine haftungsrechtlich sichere ärztliche Kommunikation schafft eine lückenlose Darstellung.

Die intelligente Medikamentenverwaltung meldet automatisch, wann Bestände zu erneuern sind. Verordnungen lassen sich direkt aus der Software an den Arzt und die Apotheke faxen oder mailen.

Eine Wundversorgung kann sicher und schnell mit vordefinierten Katalogen erstellt werden. Wundfotos können Sie über Ihr Tablet erstellen und mit drei „Klicks“ ist das jeweilige Foto in die Dokumentation übernommen.

GO ON® - Dokumentation bietet eine haftungsrechtlich sichere Übergabefunktion. Alle übergaberelevanten Informationen fließen hier automatisch ein. Die Übergabe wird mit den anwesenden Personen bestätigt. Nicht anwesende Personen erhalten eine Information, dass die Übergabe gelesen werden muss. Aussagen wie: "Davon habe ich nichts gewusst" gehören der Vergangenheit an.

GO ON® - Dokumentation bietet den Vorteil, dass auch spezielle Anforderungen von Hospizen oder aus der Intensivpflege optimal umgesetzt werden. Stichworte sind hier z.B. Schmerzprotokolle, Palliative Sedierung, Beatmung und Symptomkontrolle.
Die Informationssammlung kann mit einer speziellen Erfassung von Klienten mit demenziellen Veränderungen ergänzt werden, so dass alle planungsrelevanten Daten gleich in die Pflegeplanung fließen.

GO ON® - Dokumentation überträgt die Leistungen automatisch in eine digitale Stecktafel (ePlan), aus der sich dann auch eine Tourenplanung erzeugen lässt. Diese bewohnerbezogenen Leistungen werden dann noch mit bewohnerübergreifenden Leistungen (Hauswirtschaft, Teambesprechungen, ...) ergänzt. Wenn dann im Tagesgeschäft Mitarbeiter oder Klienten abwesend sind, können Sie sekundenschnell die Tourenpläne mit Hilfe von "drag&drop" bearbeiten. So können Sie z.B. Leistungen auf andere Mitarbeiter verteilen, wenn sich ein Mitarbeiter krank meldet und Sie keinen Ersatz beschaffen können.
Aus dieser Tourenplanung lassen sich Informationen an den GO ON® - Dienstplan übergeben und Sie können Abstimmungen vornehmen (Stichwort: Pflegezeitbemessung).

In Altenhilfe ist GO ON® - ePlan in Hinblick auf die Dokumentation "SIS®" geradezu unverzichtbar. Sie erbringen sekundenschnell den organisatorischen Nachweis von Maßnahmen zur Grundpflege, da diese in der Pflegedokumentation nicht mehr bestätigt werden. Das Büro „Ein STEP“ empfiehlt sogar den Einsatz einer Tourenplanung bei Umsetzung von "SIS®".

GO ON® - Dokumentation kann mit dem GO ON® - Manager erweitert werden. Sie erhalten so eine geschlossene Lösung.

Wir stellen Ihnen mit unser Software GO ON® - QM (digitales Qualitätsmanagement) zudem ein ideales Instrument zur Verfügung. Sie können die dort aufgeführte Handlungsanleitung natürlich mit der Dokumentation verlinken, so dass Ihre QM-Vorgaben direkt auch in der Dokumentation abgebildet werden. Über eine volltextindizierte Stichwortsuche werden alle Themen aufgerufen und lassen sich jederzeit nachlesen.

  • Einfachste grafische Benutzerführung
  • Zentrale Stamm- / Adressverwaltung - jede Adresse wird nur einmalig erfasst!
  • Automatische Ermittlung von Pflegegraden 
  • Dokumentenmanagement aller Ihrer Dokumente (Arztbrief, Ausweise, ...)
  • Hunderte gefüllte Kataloge
  • Verknüpfung zum GO ON® - Manager ohne Schnittstelle
  • Abbildung aller gesetzlichen Regelungen
  • Integriertes Risikomanagement 
  • Automatisierte Maßnahmenplanung in Abhängigkeit der Risiken
  • Automatische Qualitätsindikatoren / DAS
  • Integriertes Pflegecontrolling
  • Verschiedene Anamnesen / Einschätzungen (SIS®, ABEDL®, ATL, Meeutik, ...)
  • Individuelle Biografien
  • Grafische Nutzerführung
  • Integrierte und hunderte gefüllte Kataloge von Formulierungshilfen
  • Rechtschreibprüfung
  • Pflegezeitbemessung / "richtige" Pflegestufe
  • Assessment "Demenz"
  • Schmerzerfassung mit ECPA / BESD,...
  • Assessment "Wohlbefinden / Unwohlsein"
  • Assessment "Kontraktur / Bewegungseinschränkung"
  • Tages- und Nachtpflege
  • Expertenstandards / Transparenzkriterien
  • Haftungsrechtlich sichere Übergabefunktion
  • Verordnungen mit 165.000 Medi´s (gelbe Liste)
  • Betäubungsmittel
  • Ein- / ausschleichende Medikamente
  • Medikamentenverwaltung
  • Ärztliche Kommunikation
  • Abbildung aller erforderlichen Protokolle (Sturz, Ernährung, Bewegung, ...)
  • Visitenfunktion
  • Integriertes Mailsystem mit automatischer Übernahme alle Texte aus Bericht, ....
  • Aufgabenplaner für Mitarbeiter
  • Einzel- / Sammelbestätigung
  • Integrierte Tourenplanung / digitale Stecktafel
  • Plausibilitätsprüfungen / Warnhinweise
  • Terminierungs- / Erinnerungsfunktionen
  • Auswertungen / Dashboard
  • Listengenerator zur Erstellung individueller Auswertungen
  • Kennzahlen mit über 60 Kriterien
  • Druckfunktionen
  • Individuelle Maskenkonfiguration
  • Planungstool indirekter Leistungen
  • Individuell einstellbarer Überleitungsbogen
  • Mobile Datenerfassung (on- / offline)
  • Spracherfassung
  • LQV-Auswertungen
  • Verknüpfung zum Dienstplan
  • Integriertes QM-Handbuch
  • ...

Das sagen unsere Kunden...

Paula Froh, Verwaltungsleitung, Seniorenzentrum

…Wir wurden als zunächst selbstständige Pflegeeinrichtung von einem Träger übernommen, der in seinen fast vierzig Einrichtungen die GODO-Software im Einsatz hatte. Wir waren „not amused“, als uns gesagt wurde, dass wir umstellen sollen. Die Mitarbeiterinnen in der Verwaltung dachten nicht, dass sie sich nochmals an ein neues Programm gewöhnen mussten. Dann kam die Umstellung und…

weiterlesen

Hennes Hauer, Heimleiter Pflegeheim

… Wir hatten eine Faktura-Software vor über zwanzig Jahren eingeführt. Als wir dann die GO ON -Software auf einer Messe gesehen hatten, wurde uns schnell bewusst, dass sich so viel getan hat. Durch die vielen Updates im Laufe der Jahre wurde unsere Software immer unübersichtlicher. Die Software konnte zwar fast alles abbilden, aber Funktionen, die…

weiterlesen

Prospekt zur GO ON-Dokumentation

Fragen?

+49 2131 / 29847 - 0

Gerne helfen wir. Rufen Sie uns an. 
Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular:
Infos hier!